Freitag, 10. Januar 2014

Meine 15 Bücher

Ich habe es mir viel selbst gesagt und es auch öfters hier auf meinem Blog erwähnt, dass ich mir ein Buchkauf-Verbot erteilte, damit mein SuB endlich schrumpft. Stattdessen ist er noch mehr angestiegen. Deshalb habe ich jetzt die Entscheidung getroffen, dass ich ab jetzt JANUAR 15 Bücher von meinem SuB lesen muss, bevor ich wieder ein Buch kaufen darf. Ich möchte diese 15 Bücher innerhalb der nächsten 3 Monate lesen. Ich denke, es sollte machbar sein, da ich mir gesagt habe, dass ich momentan NUR von diesen 15 Büchern lese.

 

Und hier sind die auserwählten guten Stücke:
 

 
 
01. Enders von Lissa Price
02. Shadow Falls Camp; Verfolgt im Mondlicht von C. C. Hunter
03. Shadow Falls Camp; Erwählt in tiefster Nacht von C. C. Hunter => Lese ich gerade
04. Percy Jackson; Der Fluch des Titanen von Rick Riordan
05. Das Lied von Eis und Feuer; Zeit der Krähen von George R. R. Martin
06. Engelsnacht von Lauren Kate
07. Biss zum ersten Sonnenstrahl von Stephenie Meyer
08. Rubinrot von Kerstin Gier
09. Liberty Bell von Johanna Rosen
10. Die Analphabetin, die rechnen konnte von Jonas Jonasson
11. Flames `n` Roses von Kiersten White
12. Die Chronik der Unsterblichen; Der Machdi von Wolfgang Hohlbein
13. Die Rückkehr der Templerin von Wolfgang Hohlbein
14. House of Night; Ungezähmt von P.C. Cast und Kristin Cast
15. Vergiss mein Nicht von Kasie West
 
 
 
Ich werde auch speziell eine Seite dazu führen, damit ich selbst auch den Überblick über meine Fortschritte im Auge haben werde. Wie es nach  erreichen von diesem Ziel aussehen wird, weiss ich noch nicht. Am liebsten hätte ich einen SuB von ca. 10 Büchern und nicht mehr darüber. Mal sehen wie es sich im Laufe der nächsten Zeit so entwickelt.

Hier könnt ihr meine Fortschritte anschauen: 15 Bücher
Ich werde sicherlich zwischendurch mal eine kurze Meldung geben wie es so läuft. Drückt mir die Daumen. ;)

Müsst ihr euch auch zwischendurch ein Buchkauf-Verbot erteilen oder klappt es auch so ganz gut?

 

Kommentare:

  1. Huhu,
    da sind ja wirklich tolle Bücher dabei :)
    Ich wünsch dir ganz viel Erfolg aber ich denke sowieso das du das schaffst :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Danke dir, ich denke auch, dass es machbar sein sollte (hoff ich). ;)

      Löschen
  2. Ich bin schon seit Ende Oktober dabei, meinen SuB abzubauen (siehe hier :) http://maaraavillosa.blogspot.de/2013/10/sub-challenge.html). Klappt auch bisher einigermaßen gut. Habe vor allem vieles gelesen, wo ich vorher nicht so Lust zu hatte und sich dann aber herausgestellt hat, dass die Bücher echt TOP! sind :)

    Daher wünsche ich dir viel Erfolg! 15 Bücher sind zu schaffen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab's auch schon mit einer Challenge versucht bin jedoch etwas gescheitert... Danke dir! Ich denke auch. Solche Erlebnisse hatte ich auch, dass ich einige Bücher gelesen habe auf die ich gar keine Lust hatte und sie mir dann zum Schluss echt gut gefallen haben. Was auch wieder zum SuB-Anstieg beigetragen hat, da es teilweise zu einer Reihe angehörten. ;)

      Löschen
  3. Wow, da sind aber ein paar richtige Wälzer dabei. Aber einige sind ja Jugendbücher - die lassen sich dann schneller weglesen.
    Bei mir würde ein Buchkaufverbot nicht funktionieren. Ich lebe nach dem Motto "Man weiß nie was morgen kommt" und wenn ich Lust auf ein Buch habe, dann kaufe ich es mir auch. Außerdem lese ich viele Reihe und würde auf die Fortsetzungen nicht verzichten. Aber ich habe mir vorgenommen weniger zu kaufen als letztes Jahr und vor allem mich bei Rebuy zurückzuhalten.
    Außerdem habe ich seid diesem Jahr auch ein neues System meinen alten SUB abzubauen. Ich ziehe eine bestimmte Anzahl von Losen aus den Genre-Lostöpfen meines SUBs, fülle sie in ein virtuelles (Goodreads) Regal, um die Cover ständig vor Augen zu haben (ist für mich als Motivation zum Lesen sehr wichtig) und arbeite die nach und nach ab. Allerdings lese ich Neuerscheinungen dann auch zwischen diesen Büchern und fülle das Regal nach jedem gelesen SUB Buch wieder auf. Ich habe immer 18 Bücher in dem Regal (5 Jugendbücher, 5 Contemporary, eine bestimmte Anzahl Ebooks und allgemeine Bücher ohne Liebegeschichte (Fantasy und ander Genre).Die genau Anzahl bei diesen Büchern richtet sich dann nach den Neuerscheinungen des aktuellen Monats, die ich ebenfalls gleich in das Regal einordne. So kann ich also jederzeit in mein virtuelles Regal schauen und ein Buch aussuchen, was mich gerade anspricht und habe trotzdem eine überschaubare Auswahl. Das ist bei meinen großen SUB wichtig. So jetzt habe ich dich zugetextet. Ich hoffe es hat dich nicht genervt.
    Liebe Grüße
    Sunny
    Ich wünsche dir viel Spaß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Die Jugendbücher sind in der Regel sehr schnell gelesen. Auf die Wälzer freue ich mich eigentlich nicht so sehr, nicht wegen dem Inhalt, sondern weil ich jetzt schon weiss, dass ich wahrscheinlich die Krise kriege weil's einfach nicht enden will. Ist auch der Grund wieso ich die immer so lange vor mir her schiebe. ;) Das mit dem Kauf-Verbot funktioniert bei mir meistens eben auch nicht so gut, klar möchte ich mir auch Neuerscheinungen zulegen aber ich versuche nun wirklich mal den SuB zu schrumpfen. Dann kann ich mich auch umso mehr auf die Neuerscheinungen freuen. ;) Es macht mich selbst nicht so glücklich, wenn ich sehe, dass es stetig mehr Bücher werden die sich in meinem SuB-Regal rumtummeln. Vor allem, weil ich diese dann immer länger vor mir her schiebe und das möchte ich nun beenden. Mit den Reihen geht es mir gleich, z.B. die Shadow Falls Camp-Reihe, hier musste ich mir einfach gleich alle Bücher zulegen und diese auch gleich verschlingen. Das mit dem auslosen, finde ich eine gute Idee. Bei mir ist der SuB nicht so gross aber zum auslosen, welches Buch ich als nächstes lesen soll würde es auch gehen. Ich stehe oft vor meinem Regal und weiss einfach nicht welches ich als nächstes nehmen soll. Daher wird mir nun auch meine Liste behilflich sein. Mein Geldbeutel und mein Mann werden mir auch dankbar sein.

      Liebe Grüsse zurück
      und nein du hast mich sicher nicht genervt, ich freue mich über jeden Kommentar von dir!

      Löschen