Freitag, 7. Februar 2014

Bücher Neuzugänge

Ich bin ja "leider" etwas schwach geworden... Das leider bezieht sich mehr darauf, dass mein SuB nun trotzdem nicht so richtig schrumpfen will aber ich freue mich trotzdem riesig über meine Neuzugänge und möchte diese dann auch sobald wie möglich lesen. Eigentlich bin ich ja nur wegen eines bestimmten Buches schwach geworden aber ihr wisst ja wie es ist. ;)


 Die Auflistung unten ist wie immer der Reihe nach wie auf dem Foto von Links nach Rechts.



Die Tribute von Panem; Tödliche Spiele von Suzanne Collins
Als Katniss erfährt, dass das Los auf ihre kleine Schwester Prim gefallen ist, zögert sie keinen Moment. Um Prim zu schützen, meldet sie sich an ihrer Stelle für die alljährliche stattfindenden Spiele von Panem - in dem sicheren Wissen, damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben zu haben. Denn von den 24 Kandidaten darf nur ein einziger überleben. Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt, wird Katniss in die Arena geschickt, um sich dem Kampf zu stellen. Beiden ist klar, dass sie sich früher oder später als Feinde gegenüberstehen werden. Doch dann rettet Peeta Katniss das Leben.

=> Ich habe ja "Catching Fire" und "Mockingjay" bereits auf Englisch gelesen und mir haben die Bücher so gut gefallen, dass ich mich nun dazu entschieden habe diese Reihe noch auf Deutsch zu lesen. Ich denke, damit kann man nichts falsch machen.


Die Bestimmung von Veronica Roth
Fünf Fraktionen, fünf verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice sich entscheiden muss, als sie sechzehn wird. Sie weiss: Es ist die wichtigste Wahl ihres Lebens, denn sie entscheidet über ihre Familie, ihre Freunde, ihre Feinde. Doch der Test, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. sie ist eine Unbestimmte. Die aber gelten in der Welt, in der sie lebt, als hoch gefährlich.

=> Da ich schon viel gutes über dieses Buch gehört habe und die Geschichte auf mich interessant wirkt, schnappte ich mir auch ein Exemplar.


Für immer die Liebe von Cynthia J. Omololu
Seit die sechzehnjährige Cole weiss, dass sie ein Mesch ist, der sich an seine früheren Leben erinnert, hat sich einfach alles verändert. Sie ist zum ersten Mal in diesem Leben verliebt. Griffon macht sie überglücklich und sie möchte nie wieder ohne ihn sein. Doch dann drängte sich Drew in Coles Leben, und plötzlich weiss sie nur noch eines - nämlich, dass sie nichts mehr weiss! Sie liebt Griffon doch, oder? Warum bloss übt Drew dann so eine Anziehung auf sie aus? Ist es vielleicht ihr Schicksal, mit ihm in die Zukunft zu gehen?

=> D i e s e s  Buch war der Grund für meine Inkonsequenz aber als ich erfahren habe, dass es erscheint, konnte ich einfach nicht anders. Der erste Teil hatte mich schon in seinen Bann gezogen und nun bin ich gespannt wie der zweite und letzte Teil sein wird.


Von der Nacht Verzaubert von Amy Plum
Mein Leben war auf eine selig machende Art immer wunderbar normal gewesen. Doch es bedurfte nur eines kurzen Moments, dieses Glück zum Einsturz zu bringen. Ich hatte von Anfang an gewusst, dass Vincent anders war. Es war mehr eine Ahnung, als dass ich es konkret hätte benennen können. Also habe ich es ignoriert. Aber jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, der Wahrheit ins Auge zu sehen: Vincent ist ein Revenant, ein ruheloser Geist, dessen Schicksal es ist, sein Leben zu opfern, um das anderer Menschen zu retten. Und unsere Liebe ist dazu verdammt, dass der Tod uns wieder und wieder auseinanderreisst. Bis in alle Ewigkeit...

=> Dieses gute Stück ist mir vor allem wegen seines Cover ins Auge gestochen und wurde mir dann auch gleich von der Büchverkäuferin wärmstens empfohlen. Ich bin also gespannt.


Riley Blackthorne - Die Dämonenfängerin; Aller Anfang ist Hölle von Jana Oliver
Würdest du freiwillig wochenlang auf einem Friedhof kampieren, um deinen Vater vor der Unterwelt zu schützen? Oder dein Leben riskieren, um die Welt von Höllenbrust ersten Grades zu befreien? Riley Blackthorne hat keine andere Wahl, denn sie ist die Dämonenfängerin!

=> Beim Stöbern im Internet wurde ich letztens aufmerksam auf diese Reihe und sie machte mich gleich auch sehr neugierig. Deshalb musste auch dieses gute Stück gleich mit nach Hause.


Cassia & Ky; Die Flucht von Ally Condie
Wie durch ein Wunder gelingt Cassia die Flucht in die Äusseren Provinzen. Sie will nach Ky suchen, ihrer grossen Liebe. Ky kämpft dort als Soldat für die Gesellschaft und ist ununterbrochen brutalen Angriffen ausgesetzt. Als Cassia endlich auf eine Spur von Ky stösst, ist er bereits entkommen und auf dem Weg in die wilden Canyons in den Grenzgebieten. Verzweifelt macht sich Cassia auf den lebensgefährlichen Weg. Was wird sie am Ende der ihr bekannten Welt finden? Zwischen steinigen Schluchten und staubigen Pfaden sucht Cassia nicht nur nach Kay - sondern auch nach sich selbst.

=> Endlich hat's der zweite Teil der Cassia & Ky-Reihe in mein Bücherregal geschafft! Ich habe vor allem deswegen solange gewartet, bis ich es mir gekauft habe, weil ich den ersten Teil im Taschenbuchformat besitze und ich ähäm halt alles gerne gleich habe.


Nun, kennt ihr meine Neuzugänge bereits oder möchtet ihr sie noch? Wie haben sie euch gefallen?

In diesem Sinne wünsche ich allen schon einmal ein schönes Wochenende mit vielen lesereichen Stunden!


 

Kommentare:

  1. Also ich habe von deinen Büchern nur die Ally Condie Bücher gelesen. Die haben mir im Gegensatz zu den meisten anderen Lesern sehr gut gefallen.
    Die Bestimmung liegt auf meinem SUB und wartet darauf endlich noch vor dem Film gelesen zu werden.
    Von der Nacht verzaubert steht auf meiner Wunschliste. Ich bin gespannt wie du es findest.
    Bei der Dämonenfängerin bin ich mir sehr unsicher, ob es was für mich ist. Daher bin ich auch da gespannt auf deine Rezi.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Fortsetzung der Cassia & Ky-Reihe bin ich schon sehr gespannt, vor allem eben deswegen, da ich bis auf deine Rezi noch nicht sehr viel positives gelesen habe. Die Bestimmung möchte ich auch unbedingt noch vor dem Film lesen. ;) Und auf von der Nacht verzaubert bin ich auch sehr gespannt, die Reaktionen die ich bis anhin darüber gelesen habe, waren auch nicht alle so positiv.

      Löschen
    2. Die Flucht ist eben ganz anders als Die Auswahl. Der erste Teil war meiner Meinung nach so ein typisches Jugendbuch. Band 2 handelt eben von einer sehr langen Reise und vom Krieg. Gerade letzteres hat mich berührt, da es mich an die Geschichten meines Großvaters aus dem Gefangenenlager erinnert hat. Aber auch die Reise empfand ich nicht als langweilig, wie die meisten anderen. Aber ich mag auch langsame Geschichte und brauchte nicht viel Spannung - solange die Emotionen bei mir ankommen.
      Ich hoffe wirklich, dass es dir gefällt. Lass es einfach auf dich zukommen. Abbrechen kannst du es ja dann eh an jeder Stelle, falls es dir nicht gefallen sollte.

      Löschen