Mittwoch, 26. Februar 2014

Rezension; Percy Jackson 03; Der Fluch des Titanen von Rick Riordan

Bewertung: 5 von 5 Herzen
Autor: Rick Riordan
ISBN: 978-3-551-55554-0
 
 
 
 
 
Zeilen aus der Seite 263...
"Ich wusste, dass es Ärger geben würde, als wir bei einem Container mit Kleiderspenden anhielten. Fünf Minuten später hatte Zoe mir ein zerfetztes Flanellhemd und drei Nummern zu grosse Jeans, knallrote Turnschuhe und eine Wollmütze in allen Regenbogenfarben verpasst."
 
 
 
 
 
 
 
 


 
 
Autor
Rick Riordan war viele Jahre lang Lehrer für Englisch und Geschichte. Mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen lebt er in San Antonio, USA, und widmet sich inzwischen ausschliesslich dem Schreiben. Seine Percy Jackson-Serie hat den Buchmarkt im Sturm erobert und ist in 32 Länder
verkauft worden. Auch seine nachfolgenden Serien "Die Kane-Chroniken" und "Helden des Olymp", schafften auf Anhieb den Sprung auf die New York-Times Bestsellerliste.
 
 
Inhalt
Die Götter des Olymps befürchten das Schlimmste, denn die Titanen rüsten zum Krieg! Perc und seine Freunde müssen bis zur Wintersonnenwende die Göttin Aremis befreien, die in die Klauen der finsteren Mächte geraten ist. Dabei müssen sie gegen die gefährlichsten Monster der griechischen Mythologie antreten - und geraten selbst in tödliche Gefahr. Aber mit Percy haben die Titanen nicht gerechnet. Dabei weiss doch inzwischen jeder, dass er mit allen Wassern gewaschen ist - schliesslich ist er der Sohn des Poseidon!
Quelle: Carlsen
 
 
Rezension
Ach, ich liebe die Percy Jackson-Reihe einfach, nur allein schon die Buchcovers sind einfach zum schwärmen. "Der Fluch des Titanen" war von mir die lang ersehnte Fortsetzung, die ich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe. Wie so oft konnte es sich Percy nicht all zu lange auf meinem SuB bequem machen.

Was ich an Percy Jackson einfach so liebe ist, dass nie viel Zeit vergeht und er schon wieder vollends im Schlamassel steckt und das mit viel Humor. des Öfteren musste ich auch aus ganzem Herzen lachen. Genauso gut wie Percy mag ich den Satyr Groover. Er steht Percy immer mit Rat und Tat zur Seite und sorgt dennoch manchmal dafür, dass sie erst recht in den Schlamassel reingezogen werden.

Der Schreibstil ist wie schon bei seinen Vorgängern locker gehalten mit viel Witz und auch Spannung. Wie immer habe ich hier einfach nichts auszusetzen, da das Buch perfekt ist wie es ist. Deshalb möchte ich auch so schnell wie möglich die letzten zwei Bänder auch noch lesen.

"Percy Jackson - Der Fluch des Titanen" erhält von mir 5 von 5 Herzen.


 

Kommentare:

  1. Haaaaallöchen :D
    Ich bin gerade auf deinen Blog gehüpft und habe ihn gleich mal bewundert.
    Ich liebe es, dass er nicht so voll gestopft ist und sehr aufgeräumt !
    Großes Lob!
    Ich habe Percy Jackson noch nicht gelesen, weil mich bisher einfach noch nichts davon überzeugen konnte xD
    Ich bin gleich mal Leserin geworden <3

    Liebst, Lotta
    von lottasbuecher.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Lob, tut gut so was mal zu hören. ;) Werde mich gleich auch mal auf deinem Blog umsehen.

      Löschen
  2. Ich liebe, liebe, liebe die Percy Jackson-Reihe einfach...*-*

    GLG Lena
    www.lenasbuecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen