Sonntag, 13. Juli 2014

Rezension; Falling into you - Für immer wir von Jasinda Wilder

Bewertung: 4 von 5* Herzen
Autor: Jasinda Wilder
Kaufen? => Hier
ISBN: 978-3-95649-034-7




Ich möchte kurz darauf hinweisen, dass der Klappentext (Inhaltsangabe) spoilert. Wenn ihr nicht schon all zu viel im Voraus erfahren möchtet, lest ihn bitte nicht!


"Ich verliebe mich nicht nur in dich, Nell, ich falle kopfüber in dich hinein. Du bist ein Meer, und ich ertrinke in den Tiefen deiner Seele."









Autor
Jasinda Wilder stammt aus Michigan und hat ein Faible für emotional aufwühlende Geschichten. Wenn sie nicht schreibt, liebt sie es, zu shoppen, zu backen und zu lesen, wobei sie bei letzterem gerne einen süssen Rotwein mit gefrorenen Beeren trinkt.


Inhalt
Ich war nicht immer in Colton Calloway verliebt. Erst liebte ich seinen jüngeren Bruder. Kyle war auf alle erdenklichen Arten meine erste wahre Liebe. Dann, an einem stürmischen Augustabend, starb er durch meine Schuld, und der Mensch, der ich war, starb mit ihm.... Colton nimmt mir nicht meinen Schmerz. Er lehrt mich, verletzt zu ein, verzweifelt zu sein. Doch kann er mich auch lehren, mir selbst zu vergeben?
Quelle: Mira Taschenbuch


Rezension
Ich glaube ich wurde durch die Verlagsvorschau, welche mir von Mira Taschenbuch zugesendet wurde, auf dieses Buch aufmerksam. Ich bin ja ein grosser Fantasy Fan und ich muss sagen, zur Abwechslung mag ich solche Bücher wie "Falling into you" echt gerne. Ich hatte mir das Buch gerade erst auf die Wunschliste gesetzt, als ich auch schon die Nachricht von Blogg dein Buch bekam, dass ich ausgesucht wurde.

Der Klappentext lies ja schon einiges durchblicken. Dadurch war der Überraschungseffekt natürlich nicht mehr sehr gross. Bei jeder Seite die ich umblätterte hatte ich die Angst, dass die dramatische Wendung jetzt kommt und das wollte ich solange wie möglich hinauszögern.

Die Geschichte ist in verschiedene Abschnitte aufgeteilt. Sie beginnt damit als Nell und Kyle 16 Jahre alt sind. Sie entdecken in diesem Alter gerade die Liebe zueinander. Von Geburt an waren sie durch dick und dünn gegangen. Niemals hätten sie damit gerechnet, dass sie mal mehr als nur beste Freunde werden. Zwei Jahre später sind Nell und Kyle noch immer zusammen. Sie sind glücklicher denn je und verbringen zusammen ein romantisches Wochenende. Hier nimmt die Geschichte jedoch eine dramatische Wendung. Bis zu diesem Punkt erlebt man ein offenes, sympathisches und lebensfrohes Mädchen, dass nur so voller Energie strotzt.

Die Zeit vergeht und schliesslich sind wieder zwei Jahre vorbei. Nell lebt in New York, doch ist nichts mehr von dem lebensfrohen Mädchen vorhanden. Nell ist innerlich kaputt, sie trinkt und verletzt sich selbst um mit allem was passiert ist klar zukommen. Die Schuldgefühle sitzen tief, sie kann nicht loslassen. In New York trifft Nell auf Colton, welcher der ältere Bruder von Kyle ist. Als Nell und Kyle noch kleine Kinder waren, verschwand Colton auf einmal und war seither fast nie mehr gesehen. Nell stellt fest, dass Colton genauso innerlich kaputt ist wie sie und so versuchen sie zusammen wieder ins Leben zu finden.

Ich muss zugeben, dass ich niemals mit einer solchen emotionalen und traurigen Geschichte gerechnet hätte. Allem voran hätte ich niemals mit soviel Traurigkeit gerechnet, obwohl ja der Klappentext einiges vermuten lies. Die Geschichte zeigt auf, wie wichtig die Trauerphase ist um weiterleben zu können und vielleicht auch um sich selbst zu vergeben.

Der Schreibstil war angenehm zu lesen und eher locker gehalten. Ab dem Teil wo Nell Colton begegnet, wird die Geschichte aus zwei Sichten geschrieben. Da nicht immer stand, aus wessen Sicht gerade erzählt wird, war es manchmal etwas verwirrend. Ich fand mich aber jeweils schnell wieder zurecht. Ich empfand es als sehr schön, auch die Gedanken von Colton lesen zu können.

Eine traurige und tragische Liebesgeschichte, die aber auch ihre schöne Seiten hat. Das Ende war einfach passend. Ein anderes Ende wäre fehl am Platz gewesen. Trotzdem hätte ich Nell gerne viel Schmerz erspart. Die Ganze Geschichte nahm mich teilweise ziemlich mit und ich musste meine Tränen sehr zurückhalten. Ich konnte mich mit so vielen Gefühlen identifizieren, dass ich die Geschichte mit etwas mehr Abstand lesen musste.

"Falling into you - Für immer wir" erhält von mir 4 von 5* Herzen.



Vielen lieben Dank an Blogg dein Buch und Mira Taschenbuch, welche mir dieses Rezensionexemplar zur Verfügung gestellt haben. Meine Freude darüber war riesig! 


Kommentare:

  1. Aber du hast im Bild oben nur 4 Herzen vergeben O.o ... Was stimmt denn jetzt???
    Dennoch eine wundervolle Rezension *-* Ich will es nun auch unbedingt lesen. Habe es immer noch nicht angerührt. Aber ich freue mich schon riesig darauf :)

    <3 Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, da habe ich mich wohl vertippt. Es stimmt die Bewertung von oben. Ich habe es jetzt angepasst. ;) Da bin ich schon mal darauf gespannt, wie du es finden wirst.

      Löschen